Animanga Wiki
Advertisement
Animanga Wiki

Belle (竜とそばかすの姫, Ryū to Sobakasu no Hime?) ist ein Animefilm von Mamoru Hosoda aus dem Jahr 2021.

Deutsche Veröffentlichung[]

Am 12. Juli 2021 gab KSM Anime bekannt, dass sie die Lizenz für den Animefilm Belle gesichert haben und den Film in die Kinos bringen wollen. Im Dezember 2021 gab es Preview-Events an zwei Standorten, an denen der Film erstmals vorab gezeigt wurde. Des weiteren war Mamoru Hosoda auch bei den Events als Ehrengast dabei. Am 16. März 2022 gab KSM Anime bekannt, dass der Film am 9. Juni 2022 mit deutscher Synchronisation in Deutschland und Österreich in den Kinos gezeigt wird. Im April 2022 wurden dann Stückweise die Synchronsprecher der deutschen Fassung enthüllt. Der erste deutsche Trailer zum Film erschien am 28. Mai 2022 sowie eine komplette Sprecherliste.

Am 9. Juni 2022, dem Kinostarttag, hat KSM Anime den Release von der Ultimate Edition von Belle bekanntgegeben, welche verschiedene Extras enthält, wie eine Soundtrack-CD mit den japanischen Songs, Bonus-Disc mit sechs Stunden Material (Making Ofs etc.), ein Booklet, ein Songtext-Booklet, fünf 3D-Lenticular Cards, drei Artcards, ein Magnet-Poster, das Kinoposter und ein Serialisierungszertifikat. Wenig später wurde auch die Steelbook-Edition bekannt, die es nur auf Amazon gibt.

Aufgrund vieler Nachfragen von Fans hat sich der Publisher KSM Anime bemüht, um den deutschen Soundtrack auch zu veröffentlichen. So haben sie am 9. Juli 2022 die Nachreichung des deutschen Soundtracks zur Ultimate Edition bekanntgegeben, dadurch verzögerte sich der Release um einige Tage. Am 7. Oktober 2022 wurde der deutsche Soundtrack auch digital auf Plattformen wie Spotify und Apple Music veröffentlicht.

Am 13. Oktober 2022 gab KSM Anime bekannt, dass Belle nun auch auf Amazon und Apple TV geliehen werden kann.

Handlung[]

Die 17-jährige Suzu lebt mit ihrem Vater allein auf dem Land, nachdem ihre Mutter vor Jahren gestorben ist. Sie zieht sich immer mehr zurück und meidet sowohl den Kontakt zu ihrem eigenen Vater als auch zu ihren Klassenkameraden. Erst als eine Freundin sie dazu überredet, in die virtuelle Welt »U« einzutauchen, in der jeder neu beginnen kann, ändert sich ihr Leben. Sie wird lebensfroher, öffnet sich und kann endlich wieder ihre Liebe zur Musik ausleben. Unter dem Namen Belle wird sie mit ihrem U-Avatar weltberühmt.

Doch genau wie die reale Welt hat auch die virtuelle Welt ihre Schattenseiten. Als ein User, der bei allen nur als "das Biest" oder "der Drache" bekannt ist, mitten in eines ihrer Konzerte platzt, muss sie mit ansehen, wie er von der angeblichen Sicherheitsabteilung von »U« gejagt wird. Er kann fliehen, doch Suzu ist fasziniert von ihm und möchte ihm unbedingt helfen. So macht sie sich auf die Suche nach ihm.

Musik[]

Die Musik für Belle wurde von Yûta Bandoh, Ludvig Forssell und Taisei Iwasaki komponiert. Die Lieder wurden im Japanischen von Kaho Nakamura, im Englischen von Kylie McNeill und im Deutschen von Lara Loft gesungen. Auch wurden die Lieder auf Französisch, Norwegisch, Polnisch und Chinesisch eingesungen. KSM Anime lud ein Behind the Song-Video hoch, bei dem man sehen konnte, wie Lara Loft das Lied Gales of Song (auch als "Zeige mir den Weg" bekannt) im Synchronstudio eingesungen hat.

Videos[]

Advertisement