FANDOM


Ur-"Vater" des Magical Girl Genres Bearbeiten

Wertung zum Anime/Manga Cardcaptor Sakura
Anime-stern-farbeAnime-stern-farbeAnime-stern-farbeAnime-stern-farbeAnime-stern-farbeAnime-stern-farbeAnime-stern-farbeAnime-stern-farbeAnime-stern-farbeAnime-stern-leer

Vorweg: Eine 9 von 10 gibt es nur, weil mir das ganze minimal zu rosa und zuckrig ist, Card Captor Sakura ist sozusagen die Amarenakirsche auf der Marzipanhaube auf der Buttercreme. Aber wer Magical Girls mag und den Stil des Studios CLAMP (auch bekannt für Tsubasa Chrinicles, X-1999, Chobits etc.) liebt, der kommt um diesen Klassiker des Genres nicht herum. Diese Serie hat vielen anderen zeitgenössischen Titeln von heute die Erde geebnet und kann durchaus noch locker mit aktuellen Titeln mithalten. Die Charaktere sind toll ausgearbeitet, der Humor liebevoll inszeniert und die Kämpfe toll in Szene gesetzt. Ich kann Anime wie auch Manga uneingeschränkt empfehlen.

Springteufel (Diskussion) 17:47, 6. Mär. 2015 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.