FANDOM


Expelled from Paradise (楽園追放, Rakuen Tsuihō?) ist ein japanischer Science-Fiction-Anime-Film von 2014. Der Film wurde von Seiji Mizushima geleitet und von Gen Urobuchi geschrieben.

Der Film wurde erstmals auf der schwedischen Anime-Convention ConFusion am 11. Dezember 2014 in Europa gezeigt.

HandlungBearbeiten

Man schreibt das Jahr 2700. Die Erde ist nahezu unbewohnbar, und es leben nur noch vereinzelt Menschen dort. Die meisten Erdbewohner haben sich für ein virtuelles Leben in den digitalen Welten der Raumstation Deva entschieden. Doch dann wird diese von Hackern attackiert. Nun liegt es an der Agentin Angela Balzac, die Kriminellen zu stoppen und die Menschheit zu retten ...

Bilder / VideosBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.