FANDOM


Iris Zero ist ein Manga.

HandlungBearbeiten

Toru - der Hauptcharakter - lebt in einer Zeit, in der 99% der Kinder & Jugendlichen mit einer Iris geboren werden. In dieser Geschichte beschreibt die Iris (normalerweise ist das die Bezeichnung für den farbigen Ring iam Augapfel (die Augenfarbe)) eine Fähigkeit der Augen, mit der die Besitzer etwas bestimmtes sehen können - jeder etwas anderes! Asahi sieht beispielsweise einen Teufelsschwanz bei Personen, die im Moment lügen. Doch Toru gehört zu den wenigen, die keine Iris besitzen und wird so zum Außenseiter. Deswegen hat er das Motto, bloß nicht aufzufallen - doch die Schülersprecherin, Koyuki Masamori, macht ihm einen dicken Strich durch die Rechnung als sie auf ihn zugerannt kommt und sagt "Du bist genau der Richtige für mich" - was alle im Raum sitzenden Personen sofort missverstehen und den beiden die völlige Aufmerksamkeit geben - genau das, was Toru vermeiden wollten.


Und da beginnt das gemeinsame Abenteuer von Toru, Koyuki, Asahi, und vielen weiteren - Toru bekommt einen Freundeskreis, der hinter ihm steht und ist kein Außenseiter mehr.

BilderBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.