FANDOM


Laid-Back Camp (ゆるキャン△, Yurukyan?) ist eine japanische Manga-Serie von Afro, die seit Juli 2015 in Houbunshas Manga-Magazin Manga Time Kirara Forward veröffentlicht wurde. Er wurde bisher auch in drei Tankōbon-Bänden veröffentlicht. Eine Anime-Fernsehserienadaption von C-Station startete ab dem 4. Januar 2018 in Japan.

HandlungBearbeiten

Die Oberschülerin Nadeshiko, welche jüngst erst von Shizuoka nach Yamanashi ziehen musste, entschließt sich, den berühmten Fuji vom 1000-Yen-Schein zu besuchen. Und obwohl sie es mit ihrem Fahrrad bis nach Motosu geschafft hat, übernimmt sie sich im schlechten Wetter und verliert das Bewusstsein. Als sie in der nächtlichen Dunkelheit aufwacht, hat sie keinen blassen Schimmer, wie sie nach Hause kommen soll. Doch dann begegnet sie der Camperin Rin. Zusammen wärmen sie sich am Lagerfeuer und genießen den Ausblick auf den See vor ihnen.

Folge 1 – Der Fuji und Curry-RamenBearbeiten

Rin geht gerne allein campen. Eines Nachts stolpert sie jedoch auf dem Campingplatz über ein anderes Mädchen und die zwei genießen am Lagerfeuer den nächtlichen Blick auf den Fuji. Fühlt es sich so an, zusammen mit anderen zu campen?

Folge 2 – Willkommen im Klub für NaturausflügeBearbeiten

Der Anblick des Fuji motiviert Nadeshiko dazu, dem Klub für Naturausflüge beizutreten, doch sie ist schockiert, als sie den winzigen Klubraum sieht. Der Klub hat zudem nur zwei Mitglieder. Später stellt sie fest, dass sie auf dieselbe Schule wie Rin geht. Sie beschließt, Rin auf einem ihrer Camping-Ausflüge zu überraschen …

Folge 3 – Der Fuji und ein entspanntes Nabe-CampBearbeiten

Nadeshiko, die Rin auf dem Campingplatz überrascht, hat Zutaten für Nabe mitgebracht. Zusammen genießen die beiden in der Kälte bei bestem Fuji-Blick die heiße Mahlzeit. Die beiden anderen Mädchen konkretisieren derweil ihre Camping-Pläne.

Folge 4 – Der Naturklub und die AlleincamperinBearbeiten

Nadeshiko und ihre zwei neuen Freudinnen aus dem Naturklub bereiten sich auf ihren ersten Campingausflug vor. Währenddessen macht sich Rin auf einen Ausflug zu einem weiter entfernten Ziel.

Folge 5 – Zwei Camps und ihre AussichtBearbeiten

Während Nadeshiko mit den anderen Mädels ein heißes Bad genießt, hat Rin auf dem Weg zu ihrem Campingplatz weniger Glück. Doch als die Nacht hereinbricht, eröffnet sich beiden ein traumhafter Anblick.

Folge 6 – Fleisch, Herbstblätter und der geheimnisvolle SeeBearbeiten

Rin hat sich einen Campinggrill gekauft, was sie und Nadeshiko zum Anlass nehmen, an einem der Fuji-Seen zu campen. Doch ein dunkles (?) Geheimnis umgibt diesen Ort … In der Zwischenzeit kundschaftet Aki das nächste mögliche Ziel des Naturklubs aus.

Folge 7 – Eine Nacht am Seeufer und die anderen Camper Bearbeiten

Rin und Nadeshiko verbringen den Tag am Shibire-See und treffen dabei auf andere Camper, mit denen sie ihr Essen teilen.

Folge 8 – Prüfungen, Caribou und leckere Manjū Bearbeiten

Bald sind Prüfungen und danach stehen die Winterferien an! Um sich auf ihren nächsten Camping-Ausflug vorzubereiten, besuchen die Mädels vom Naturklub einen waschechten Outdoor-Fachladen und bestaunen die gigantische Auswahl.

Folge 9 – Das Nadeshiko-Navi und die Nacht des heißen Dampfes Bearbeiten

Der gemeinsame Camping-Ausflug vom Rin und Nadeshiko fällt ins Wasser, da Nadeshiko sich erkältet hat, deshalb macht sich Rin allein auf den Weg. Doch Nadeshiko will es sich nicht nehmen lassen, trotzdem auf irgendeine Weise dabei zu sein …

Folge 10 – Die Reise-Niete und die Camping-Konferenz Bearbeiten

Rin erreicht mit reichlich Verspätung endlich ihren Zielort und ist froh, sich bei einem heißen Mahl aufwärmen zu können. Währenddessen versuchen die anderen Mädels, sie zu überzeugen, zum Weihnachtscamp mitzukommen.

Folge 11 – Weihnachtscamp Bearbeiten

Endlich ist es so weit! Es ist Weihnachten und die fünf Mädels mit Chikuwa im Schlepptau und Frau Toba sind am Campingplatz angekommen. Das ist ihr erster Abend in so großer Runde – und zweifelsohne einer, an den sie sich lange erinnern werden.

TBA

Bilder / VideosBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.