FANDOM


Magic Kaito ist ein Anime und Manga. In Japan sind vier Bände des Mangas erschienen. In deutscher Übersetzung erschien der Manga im Manga-Magazin Manga Twister, ehe die Kapitel später auch hierzulande als Bände bei Egmont Manga veröffentlicht wurden.

Der Anime hat bisher zwei Staffeln, Magic Kaito: Kid the Phantom Thief und Magic Kaito 1412. Magic Kaito: Kid the Phantom Thief ist bei KAZÉ erschienen.

HandlungBearbeiten

Der Manga erzählt die Geschichte des 17-jährigen Kaito Kuroba (黒羽 快斗, Kuroba Kaitō), Sohn des berühmten japanischen Magiers Toichi Kuroba. Einige Zeit nachdem Kaitos Vater verstirbt, findet er eine geheime Kammer und entdeckt dessen Geheimnis: Er war der berühmte Meisterdieb 1412, der auch als Kaito Kid (怪盗キッド, Kaitō Kiddo, dt. „geheimnisvoller Dieb Kid“) bekannt ist und weltweit von der Polizei gesucht wurde.

Er findet heraus, dass sein Vater entgegen seiner Vermutung nicht bei einem Unfall auf der Bühne ums Leben kam, sondern von einer Geheimorganisation ermordet wurde. Um die Mörder zu finden, nimmt er selbst die Rolle des Meisterdiebs 1412 ein und hält die Polizei erneut mit seinen Beutezügen auf Trab. Als er den Mördern seines Vaters näherkommt, weil diese denken, er sei der echte Kaito Kid, erfährt Kaito von den Machenschaften der Geheimorganisation. Sie suchen nämlich nach dem Pandora-Juwel, welches in einem anderen wertvollen Juwel versteckt sein soll, da wenn man dieses gegen den Mond hält, es rot leuchtet und eine Träne abgibt. Wer diese Träne trinkt, wird unsterblich. Seitdem geht Kaito offen gegen die Polizei sowie die Organisation vor. Während er nicht gerade Kaito Kid ist, geht er zur Schule und trifft dort unter anderem auch Aoko Nakamori (jap. 中森青子, Nakamori Aoko), welche seine Kindheitsfreundin und in ihn verliebt ist, was sie aber nicht zugeben will. Aokos Vater Ginzo Nakamori (jap. 中森 銀三, Nakamori Ginzō) ist außerdem der Kommissar der Tokioter Polizei, welche gegen Kaito ermitteln. Kaito steht somit dauerhaft unter Druck seine geheime Identität zu wahren.

BilderBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.