Fandom



No Game No Life (Jap.: ノーゲーム・ノーライフ ;Nōgēmu Nōraifu?) ist eine erfolgreiche Light Novel, welche zudem eine Manga- und Anime-Adaption erhielt. KSM hat die Anime-Lizenz in Deutschland erworben und die erste DVD und Blu-Ray im Februar 2016 auf den Markt gebracht.

InhaltBearbeiten

Die beiden Stiefgeschwister Sora und Shiro sind in der Welt der Online-Games berühmt und berüchtigt! Zusammen sind sie Blank, das bislang ungeschlagene Team. Durch diese intensiven Spiele, scheinen die beiden komplett zurückgezogen in ihre Spielewelt und abgeschottet von der realen Welt um sie herum. Eines Tages werden sie, scheinbar ganz normal, zu einem virtuellen Schachspiel herausgefordert. Hinter dieser Herausforderung steht der Gott "Tet" aus einer anderen Welt. Er bietet ihnen an, in einer Welt zu leben, welche sich nur um Spiele dreht. Die beiden nehmen beiläufig an und wissen nicht, welche, Pakt sie dabei zugestimmt haben: Binnen Sekunden werden sie in die virtuelle Welt Disboard gesogen. In dieser Welt werden alle Konflikte und hierarchischen Strukturen per Spiel ausgetragen. Und die Anzahl und Variationen der Spiele sind unendlich, und die, der Cheater, auch...

CharaktereBearbeiten

Sora (空(そら)dt. Himmel) Bearbeiten

Sora (1)
Sora ist 18 Jahre alt und in dem Team für das Einschätzen des Gegners und das Ausarbeiten der Spiel-Strategie da. Er und Shiro hängen sehr eng aneinander, wenn beide getrennt sind, leiden beide sehr. Einige junge Frauen, welche er in Disboard trifft, scheinen Interesse an ihm zu zeigen, vor allen Dingen, wenn sie merken, welch herausragender Spieler Sora ist.

Shiro (白(しろ dt. weiß) Bearbeiten

Shiro
Shiro ist 11 Jahre alt und im Team für die Kalkulation und die Logik zuständig. Auch sie hängt nach dem Tod ihrer Eltern sehr an ihrem Stiefbruder und kann eine Trennung nur schwer verkraften. Das kleine und zierliche Mädchen ist eher zurückhaltend, wirkt oft distanziert wenn nicht sogar desinteressiert, dabei arbeitet ihr Verstand auf Hochtouren.

Jibril (ジブリール, Jiburīru) Bearbeiten

Jibril
Jibril ist die jüngste und stärkste der Flügel-Rasse. Ihre Liebe zum Wissen begann schon vor der Deklaration der Zehn Eide. Sie lehnt den Rat der Achtzehn Flügel geschaffene Gesetz über das Teilen von Büchern ab und verlässt Avant Heim, ihre Heimat, um in einem Spiel die Nationalbibliothek von Elchea vom ehemaligen König zu gewinnen.

Stephanie Dola(ステファニー・ドーラ, Sutefanī dōra) Bearbeiten

Stephanie Dola
Stephanie Dola, auch Steph ist die Enkelin des Ehemaligen Königs von Elchia. Nach seinem Tod spielt sie erfolglos um den Königstitel. In Episode 2 war sie durch die Gebote gezwungen sich in Sora zu verlieben, weil sie ein Spiel gegen ihn verloren hat.

Synchronisation Bearbeiten

Rolle

Synchronsprecher JP

Synchronsprecher DE
Sora Yoshitsugu Matsuoka Björn Schalla
Shiro Ai Kayano Paulina Rümmelein
Stephanie Dola Yoko Hikasa Winnie Brandes
Chlammy Zell Yuka Iguchi Corinna Dorenkamp
Jibril Yukari Tamura Milena Karas
Fiel Nilvalen Mamiko Noto Ela Paul
Teto Rie Kugimiya Patricia Strasburger
Izuna Hatsuse Miyuki Sawashiro Céline Vogt
Ino Hatsuse Mugihito Wolfram Fuchs
Miko Naomi Shindou Daniela Bette-Koch
Queen Risa Taneda Birte Baumgardt
Krieger Shinobu Matsumoto Thomas Balou Martin

GalerieBearbeiten

VideosBearbeiten

Opening No game no life

Opening No game no life

No Game No Life - Oracion Shiro ED Lyrics

No Game No Life - Oracion Shiro ED Lyrics

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.