FANDOM



Paranoia Agent (jap.: 妄想代理人; Mōsō Dairinin) ist eine Anime-Serie, welche kurz nach der Erstausstrahlung in Japan auch eine Light-Novel-Adaption erhielt. Verantwortlich für die Produktion des Anime ist das Studio Madhouse, Regie führte Satoshi Kon. Diesen kennt man von früheren Werken wie Perfect Blue, Millenium Actress, Tokyo Godfathers oder auch Paprika.

Erstmals wurde die Serie in Deutschland im Jahr 2004 veröffentlicht und insgesamt mit vier DVDs abgeschlossen. In einer Neuauflage der Serie, werden alle Folgen in einer Gesamtausgabe auf Blu-Ray in einer Box mit zwei Discs angeboten. Diese Box erscheint am 29. Januar 2016.


InhaltBearbeiten

Die Designerin Tsukiko Sagi hatte einen wirklich schlechten Tag: Nachdem sie vor einiger Zeit das sehr erfolgreiche Maskottchen Maromi erfunden hatte, fordert ihr Chef jetzt, dass an alte Erfolge anknüpft! Doch unter diesem Druck will der jungen Frau einfach nichts einfallen. Als sie erschöpft nach Hause geht, wird sie hinterrücks von einem Jungen auf Rollerblades mit einem Baseballschläger überfallen und niedergeschlagen. Die junge Frau ist deutlich eingeschüchtert und die beiden Polizisten Keiichi Ikari und Mitsuhiro Maniwa glauben ihr erst kein Wort. Doch die Überfälle gehen weiter und der Junge scheint wahllos seine Opfer zu überfallen. Seine Markenzeichen sind goldene Rollerblades, ein goldener verbogener Baseballschläger und eine Kappe. Die Gerüchte und Angst verbreiten sich in der Stadt, weil weder ein Motiv noch der Täter, Shōnen Bat, selber gefasst werden können...

CharaktereBearbeiten

  • Tsukiko Sagi:

Die junge Designerin wurde durch den Entwurf ihrer niedlichen Plüschfigur Maromi schnell sehr berühmt. Sie hat eine enge und emotionale Bindung zu dem Fantasiewesen, und geht keinen Schritt, ohne den kleinen pinken Hund mit sich zu tragen. In manchen Momenten erwacht er in ihrer Vorstellung zum Leben und die beiden reden miteinander. Doch der Erfolg mit Maromi wird nicht ewig anhalten: Deswegen drängt ihr Arbeitgeber deutlich, dass sie möglichst schnell einen weiteren grandiosen Einfall als Entwurf abliefern solle, um an alte Erfolge anzuknüpfen. Doch die Frau ist sehr schüchtern und verträumt und ihr will einfach kein Entwurf wirklich gelingen. Als sie nach einem anstrengenden Tag aus dem Büro nach Hause geht, wird sie von Shōnen Bat hinterrücks überfallen und niedergeschlagen. Sie ist ein erstes Opfer. Erst langsam, nach und nach, erinnert sie sich an ihn und kann den Polizisten Keiichi Ikari und Mitsuhiro Maniwa Details über den Überfall liefern. Sie scheint nach dem Vorfall noch schreckhafter als zuvor und lebt immer mehr in ihrer Traumwelt.

  • Maromi:

Maromi ist eine von Tsukiko Sagi erfundene Fantasiefigur, von der unzähligen Plüschtierversionen und Spielzeug jeder Art hergestellt wurde. Die Figur ist ein großer Verkaufsschlager und bringt der Designerin, welche das Copyright an der Figur inne hat, viel Geld ein. Sie ist ihr erfolgreichster Entwurf. In der Fantasie der jungen Frau, erwacht das Fantasietier regelmäßig zum Leben. Maromi ist ein pinker Hund, mit großen runden Kugelaugen und hängenden Backen. Das Design ist an bekannte Figuren wie aus dem Sanrio-Universum (Hello Kitty etc.) angelehnt.

  • Shōnen Bat:

Der Shōnen Bat ist ein mysteriöses Kind, welches in unbeobachteten Momenten, seine Opfer überrumpelt, diese oft hinterrücks überfällt und mit einem goldenen Baseballschläger niederschlägt. Neben dem auffälligen, bereits verbogenen Baseballschläger, sind auch die goldenen Inlineskates und die Kappe auffällige Merkmale. Maromi war sein erstes Opfer und zuerst wollte ihr niemand so recht glauben, dass es sich bei dem Täter um einen jungen Jugendlichen handelt, doch als die Opfer sich häufen, kursieren auch Fahndungsblätter mit den charakteristischen Merkmalen des Jungen. In kurzen Momenten kann man aus dem Schatten heraus ein gehässiges Grinsen auf dem Gesicht des Jungens entdecken, doch lange Zeit bleiben seine Motive unergründet und die Bewohner der Stadt leben in Angst vor dem hinterlistigen und schnellen Angriffen.

  • Polizist Keiichi Ikari:

Der grummelige Polizist Keiichi Ikari untersucht zusammen mit seinem Kollegen den Fall um Shōnen Bat. Er scheint anfangs sehr kritisch zu sein und die Version von Tsukiko Sagi nicht zu glauben, doch nach und nach dämmert es auch ihm, dass die junge Frau die Wahrheit sagen könnte.

  • Polizist Mitsuhiro Maniwa:

Der Polizist Mitsuhiro Maniwa arbeitet zusammen mit seinem älteren Kollegen an dem Fall um Shōnen Bat. Er ist dem Thema aufgeschlossener gegenüber und nimmt das erste Opfer ernster.

  • Akio Kawazu:

Der aufdringliche und schmierige Reporter stelle Tsukiko Sagi nach und versucht von ihr Information über die Überfälle und Shōnen Bat zu bekommen und wird dabei sehr aufdringlich. An verschiedenen Punkten wird klar, dass er gerne mit schmutzigen Tricks spielt und große Geldprobleme hat.

GalerieBearbeiten

VideosBearbeiten

Paranoia Agent (Anime) – Trailer

Paranoia Agent (Anime) – Trailer

Paranoia Agent Opening

Paranoia Agent Opening

Paranoia Agent Ending

Paranoia Agent Ending

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.