Animanga Wiki
Advertisement
Animanga Wiki

Porco Rosso ist ein Film des Studio Ghiblis mit dem Protagonisten Marco Pagot, der auch unter den Namen Porco Rosso bekannt ist. In Deutschland erschien der Film unter dem Titel Pòrco Rósso beim Verleiher Universum Anime. Der Film erhielt beim Mainichi Eiga Concours 1992 den Großen Animations-Preis und wurde in der Kategorie Beste Filmmusik ausgezeichnet.

Handlung[]

Frei nach dem Sprichwort „Wenn Schweine fliegen könnten“ verbringt Porco Rosso, ein Schwein, seine Tage mit Aufträgen, die er in seinem Flieger an den malerischen Küsten der Adria erledigt, wie etwa Luftpiraten zu jagen. Als er gerade Ferien machen will, wird er vom Amerikaner Curtis zu einem Duell herausgefordert. Die beiden schlagen sich nicht nur um die Ehre, sondern auch um eine schöne Frau die Köpfe ein ...

Geschichtlicher Hintergrund[]

Während der Produktion des Films kam es erneut zu einem Vorfall in den Jugoslawienkriegen. Daher entschied sich Hayao Miyazaki, dem Film eine politische Dimension zu geben.

Die Handlung des Films spielt gegen Ende der 20er Jahre im adraitischen Meer. Dies zeigt auch der Auftritt der Geheimpolizei der Faschisten, die 1927 gegründet wurde. Zu Filmbeginn liest Marco eine Zeitung aus dem Jahr 1929.

In Doburoku sagt ein Waffenhändler zu Marco Pagot, dass ein möglicher Regierungswechsel bevorsteht. Das ist ein Hinweis auf den Vertrag von Rom (1924). Dementsprechend tragen die Soldaten auch die typischen Schwarzhemden in Schwarz, Blau und Grün. Wie andere europäische Länder leidet Italien an den Folgen des ersten Weltkrieges. Daher sind die Söhne von Herrn Piccolo ausgereist, um im Ausland Arbeit zu finden.

Es ist nicht bekannt, an welchem Ort sich die Handlung abspielt. Die Orte sind von kroatischen Gegenden inspiriert, wie Marcos Versteck oder die Stadt Doburoku. Im Film werden reale Orte erwähnt, wie z. B. Mailand.

Marco Pagot war ein italienischer Held aus dem ersten Weltkrieg. In der Rückblende kämpft er gegen österreich-ungarische Piloten.

Wikis zu diesem Thema[]

Advertisement