FANDOM


Tokyo Godfathers (東京ゴッドファーザーズ, Tōkyō goddofāzāzu?) ist ein Anime des Regisseurs Satoshi Kon und animiert von Studio Madhouse. Als Vorlage für den dritten Film des Regisseurs diente John Fords Western Spuren im Sand (engl. Originaltitel: 3 Godfathers) aus dem Jahre 1948

HandlungBearbeiten

Der Alkoholiker Gin, die ehemalige Drag Queen Hana und die Ausreißerin Miyuki leben auf den Straßen Tokyos und davon, was der Müll des Nobelbezirks Shinjuku hergibt. An Heiligabend finden sie auf einer dieser Streiftouren hinter Müllsäcken ein ausgesetztes Mädchen im Säuglingsalter. Sie machen sich auf die Suche nach den Eltern, in deren Verlauf sie immer wieder mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert werden.[1]

Bilder / VideosBearbeiten

Wikis zu diesem ThemaBearbeiten

ReferenzenBearbeiten

  1. Tokyo Godfathers
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.